logo
MuseumsQuartier
Foto: MuseumsQuartier
Engagement für die Gesellschaft

Die Wiener Stadtwerke wollen sich auch über ihr Kerngeschäft hinaus für die Gesellschaft engagieren. So haben wir unter anderem einige der bedeutendsten Bauwerke Wiens erschaffen, die wir nun auch erhalten. Weiters fördern wir die kulturelle Vielfalt durch Unterstützung von Veranstaltungen und KünstlerInnen. Auch durch eine Reihe von Sportveranstaltungen tragen wir zur hohen Lebensqualität in Wien bei.

Als Teil der Gesellschaft und der Stadt Wien tragen wir eine Verantwortung, die weit über unsere Produkte und Dienstleistungen hinausgeht. Aus diesem Selbstverständnis heraus engagieren wir uns in ganz unterschiedlicher Weise für Kunst, Kultur und Sport.

Architektonisch und kulturell wertvolle Bauwerke

Im Besitz der Wiener Stadtwerke sind einige der bedeutendsten Bauten Wiens, wie etwa die Bahnhöfe und Brücken der Wiener Stadtbahn, die Müllverbrennungsanlage Spittelau und das Umspannwerk Favoriten. Mehr zu den von uns geschaffenen und erhaltenen Kulturgütern erfahren Sie hier.

Kulturelle Vielfalt fördern

Ein Schwerpunkt unseres gesellschaftlichen Engagements liegt in der Förderung der kulturellen Vielfalt. Deshalb unterstützen wir unter anderem das MuseumsQuartier, das Wien Museum, die Wiener Festwochen und die Opernwerkstatt. Mehr zu unserem Kunst- und Kulturengagement lesen Sie hier.

Sportförderung: Wien Energie bewegt

Wien Energie veranstaltet und unterstützt eine ganze Reihe von regionalen Sportereignissen und Vereinen. Ziel ist es, Ansporn für mehr Bewegung, Fitness und Gesundheit zu geben. Mehr zu unserem Sponsoring erfahren Sie hier.

Weiteres gesellschaftliches Engagement

Die Wiener Stadtwerke und ihre Konzernunternehmen organisieren oder unterstützen auch Projekte gemeinnütziger Art wie das Bilderbuch für Scheidungskinder „Scheiden tut weh“ oder das Projekt „Die goldene Tramway“ durch die Wiener Linien. Mehr zu unserem weiteren gesellschaftlichen Engagement erfahren Sie hier.